Pflanzentipp im Juni "Allium christophii" 02. Juni 2017

Herkunft

Sternkugel-Lauch gehört zu den begehrtesten und repräsentativsten Zierlauch-Arten überhaupt. Bergiges, steiniges Gelände im Nordwest - Iran und Mittelasien ist seine Heimat, 1884 kam der Sternkugel-Lauch nach Nord-Europa.                                        

Wuchs

Sternförmig, perfekt geformte, amethystfarbene Blüten in Kugeln die bis zu 25 cm Durchmesser erreichen. Diese stehen im Hochsommer auf 20 bis 40 cm hohen Stielen. Die metallisch glänzenden Blütenkugeln eignen sich hervorragend zum Schnitt und sind sehr lange haltbar.

Blütezeit

Juni – Juli

Pflanzzeit

September – November

Pflanzabstand

40 cm (6 Stk/m2)

Pflanztiefe

Die doppelte Knollentiefe.

Standort

Sternkugel-Lauch passt sich den meisten Gartenböden problemlos an und gedeiht in der Sonne wie auch im leichten Schatten. Steingarten und Steppengärten  bieten ihm ideale Bedingungen. Starke Düngergaben verträgt er nicht.

Verwendung

Der Zierlauch bietet eine Fülle an Gestaltungs-möglichkeiten. Eine tiefe Rabatte mit hohen, spät blühende Gräsern wie zum Beispiel das Chinaschilf, kann durch die Pflanzung von Zierlauch in einen frühsommerlichen Farbenrausch verwandelt werden. Weitere passende Pflanzen sind silber belaubte Stauden und Gräser.

Gerne können sie bei uns eine Sternkugel (Allium christophii) bestellen. In 3 Stück Packungen erhältlich zum Aktionspreis von Fr 4.40

Unsere Gartengestalterin, Rita Keller berät Sie gerne.

Am besten erreichen Sie Rita Keller über das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Quelle: Pflanzenversand Geissmayer.de, Samen Mauser Herbstkatalog 2016