Pflanzentipp im Juni "Nandinda domestica" 15. Juni 2017

Wuchs                       

Meist verzweigt, vieltriebig, ein Bambus ähnlicher Strauch, mit langen gefiederten Blättern, im Herbst/ Winter purpurrot verfärbt. Je nach Standort erreicht der Himmels Bambus eine Höhe von 1.2 bis 2 m und eine Breite von 1.5 m

Blüte / Früchte

Im Sommer von Juni bis Juli erscheinen weisse kleine Blüten in Rispen, die 30 cm lang sein können. Erbsengrosse rote Beeren, die über den Winter haften bleiben, entwickeln sich nach der Blüte. Die Beeren werden auch gerne in der Floristik verwendet.

Standort

Liebt einen geschützten, sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie sind leider nur bedingt frosthart. Der Boden sollte feucht, durchlässig und sauer sein. Vertragen kein kalkhaltiges Wasser.

Verwendung

Sehr dekorativ in Rabatten und in Gefässen auf Terrassen oder bei Hauseingänge. Sie haben einen besonderen Platz verdient. Auch wenn der Himmels Bambus als freistehender Solitär (Einzelpflanze) am besten wirkt, sollten Sie ein oder zwei kleine Pflanzen in die Nähe setzen, da einzelne Exemplare oft schlecht Fruchten.   

Gerne können sie bei uns ein Himmels Bambus (Nandina domestica) bestellen.

Gewachsen im Container, Höhe 60 - 70 cm  zum Aktionspreis von Fr. 60.00 (= Listenpreis ./.30%)

 

Unsere Gartengestalterin, Rita Keller berät Sie gerne.

Am besten erreichen Sie Rita Keller über das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Quelle: Lorenz von Ehern Baumschule. Hauenstein Pflanzenbuch Seite 294.