Pflanzentipp im September "Aster ericoides" 08. September 2017

Wuchs

Die Triebe sind rauhaarig und bilden Ausläufer.  „Snowflurry“ ist eine Form, die nur etwa 15 - 20 cm hoch wird und sich dann wie ein Teppich flach über den Boden ausbreitet.

 

Blüte

von Oktober bis November erscheinen weisse, duftende Blütenköpfchen.

 

Standort

Teppich-Myrten Astern lieben einen sonnigen und warmen Standort. Sie sind gut trockenheitsverträglich und stellen kaum Ansprüche an den Boden.

 

Verwendung

wunderschön in Steinanlagen oder im Vordergrund eines Beetes. In Trögen und Kübeln findet sie immer mehr an Bedeutung und vermehrt Verwendung. Gerade auf Terrassen und Sitzplätzen, wo meistens die Platzverhältnisse gering sind, kann die Aster „Snowflurry“ gut integriert werden. Schöne Akzente setzen kann man gemeinsam mit dem bläulichen Wolfsmilch, der Fetthenne, Gräsern und anderen Steingartenpflanzen.

 

Gerne können sie bei uns eine Teppich-Myrten-Aster  (Aster ericoides Snowflurry) bestellen.

Gewachsen im Kulturtopf  zum Aktionspreis von Fr. 5.50 (= Listenpreis ./.30 %)

 

Unsere Gartengestalterin, Rita Keller berät Sie gerne.

Am besten erreichen Sie Rita Keller über das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Quelle: Hauenstein Pflanzenbuch, Die Freiland- Schmuckstauden Jelitto, Schacht, Simon