Schrotschuss 14. August 2018

... einem roten Hof am Rand ?

Die Ursache dafür ist ein überwinternder Pilz. Dieser befällt im Frühling die Neutriebe, die karminrote Flecken auf dem Blatt zeigen. Diese Flecken fallen dann nach ca. zwei Wochen ab und es entsteht der Schrotschuss-Effekt (Löcher in den Blättern). Gefördert wird der Pilz durch einen nassen Frühling und durch intensive Nebelbildung.

Wirtspflanzen sind Prunus-Arten.

Als vorbeugende Massnahmen müssen die befallenen Pflanzenteile entfernt und entsorgt werden. Die dazu benützten Werkzeuge müssen desinfiziert werden. Eine nachträgliche Mykorrhiza-Düngung wäre empfehlens-wert.

Zur Bekämpfung wird eine Voraustriebsspritzung oder eine Pflanzenspritzung im Frühling empfohlen.

Wir stehen Ihnen für diese und weitere Arbeiten in Ihrem Garten gerne zur Seite. Gerne dürfen Sie sich per E-Mail oder per Telefon, unter der Nummer: 031 931 40 40 bei uns melden. Wir freuen uns!