Teichpflege 18. September 2018

... ob im Garten oder in der Natur. In jedem Garten wandern unsere Blicke automatisch zum Wasser. Wasser hat für viele Menschen eine beruhigende Wirkung und als Gestaltungselement gibt es jedem Garten eine besondere Note. Egal ob Sie einen Teich, ein künstliches Becken, einen Bach, ein altes Weinfass oder nur einen kleinen Bottich haben - an diesen Feuchtstandorten können viele verschiedene Pflanzen und Tiere leben.

Doch leider wird diese Freude bei vielen Teichbesitzern im wahrsten Sinne des Wortes getrübt. Grund; Die ganze Wasserfläche ist mit einem Teppich von grünen Algen bedeckt. Das Biotop wird zur Kloake. Doch das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie jeden Teich algenfrei halten.

  • im Winter ist, sofern Sie einen Fischbestand im Becken haben, darauf zu achten, dass der Teich nicht ganz zufrieren kann. Dies funktioniert am besten, wenn man eine Styroporplatte oder ein grosses Stück Holz in das Wasser legt.
  • Im Frühling sollten die dürren Pflanzenteile zurück geschnitten werden. Zugleich ist jetzt der beste Zeitpunkt um die Teichpflanzen zu teilen oder neue Pflanzen zu setzen. Von jetzt an sollten die Fadenalgen regelmässig alle paar Tage abgefischt werden.
  • Im Sommer sollten Fadenalgen weiterhin abgefischt werden. Zusätzlich sind die abgestorbenen Pflanzenteile zu entfernen. Bei heissen Sommertagen kann die Verdunstung sehr stark sein, dann ist es sehr wichtig, dass man beim Nachfüllen NUR Regenwasser verwendet. Leitungswasser ist nicht geeignet, da es in den Gemeinden aufbereitet wird und so zu wenige Mikroorganismen darin enthalten sind.
  • Im Herbst ist die wichtigste Arbeit, das Fernhalten von Laub. Wird das Laub nicht abgefangen, bildet sich am Grund eine Schlammschicht. Diese Schicht widerum bildet ein enormes Nährstoffdepot, das seinerseits wieder für das biologische Gleichgewicht des Teiches sehr gefährlich ist.

Sie sehen, es ist keine Hexerei stolze Besitzerin, stolzer Besitzer eines Gartenteiches zu sein.

Bei weiteren Fragen oder Problemen mit Ihrem Teich erreichen Sie uns unter der Nummer: 031 931 40 40 oder über unser Kontaktformular.